Sanierungsmaßnahmen können für einen Eigentümer, je nach Umfang der Sanierung, hohe Kosten bedeuten. Um sich diese teilweise hohen Investitionskosten zu sparen, werden Sanierungen oft gemieden. Der heutige Beitrag soll verdeutlichen, warum es dennoch sinnvoll ist, eine Immobilie vor einem Verkauf oder einer Neuvermietung zu sanieren.

Gründe die für Sanierungsmaßnahmen sprechen

Um einerseits Geld und andererseits Zeit zu sparen, entscheiden sich Eigentümer einer Immobilie oft gegen eine Sanierung. Somit verkaufen oder vermieten sie ihre Wohnung in ihrem aktuellen, teilweise nicht mehr zeitgemäßen Zustand. Dabei wissen private Eigentümer oft nicht, dass sie weder Geld noch Zeit bei dem Verkauf oder der Vermietung ihrer veralteten Immobilie sparen. Der erste Eindruck wird beim Interessenten über ein Exposé der angebotenen Immobilie erzeugt. Eine frisch sanierte und moderne Wohnung wird beim Interessenten höchstwahrscheinlich mehr Anreiz schaffen wie eine Immobilie mit beispielsweise älteren Sanitäranlagen und Heizungen. Dies führt dazu, dass die Anzahl an Interessenten steigt und der allgemeine Verkaufs- oder Vermietungsprozess beschleunigt wird. Die aufgebrachte Zeit der Sanierungsmaßnahmen rentiert sich somit sehr schnell.

Wichtigster Grund für Sanierungen

Der wichtigste Grund, der für eine Sanierung spricht, ist allerdings die Wertsteigerung. Auch wenn die Sanierungen von Sanitäreinrichtungen oder Fenster teilweise hohe Kosten bedeuten, lassen diese sich durch das Verlangen einer höheren Miete oder eines höheren Verkaufspreises schnell wieder ausgleichen. Außerdem müssen dauerhafte Instandsetzungen bei neuen Materialien, seltener durchgeführt werden als bei älteren. Dies führt ebenfalls zu einer dauerhaften Geldeinsparung. Zusammenfassend kann man also sagen, dass Sanierungsmaßnahmen sowohl den Vermietungs- oder Verkaufsprozess beschleunigen als auch den Wert der Immobilie deutlich steigern.  

Sanierungsmaßnahmen zur Wertsteigerung von Immobilien
Wertsteigerung von Immobilie durch Sanierungsmaßnahmen

Energetische Sanierungsmaßnahmen

Der Wert einer Immobilie hängt von der Lage, dem energetischen Zustand und der Ausstattung ab. Doch welche energetischen Sanierungen sind sinnvoll oder notwendig für die Wertsteigerung der Immobilie? Der Einbau neuer dreifachverglaster Fenster spart aufgrund des Wärmeschutzes, Heizkosten. Neue Fenster bieten somit nicht nur einen optischen, sondern auch einen finanziellen Vorteil. Ebenso wie undichte Fenster, sind auch ältere Heizungen ein Energieverschwender und sollten nach spätestens 15 Jahren durch eine neue enegieeffiziente Umweltpumpe ausgetauscht werden. Heizkosten lassen sich jedoch am meisten durch eine gute Wärmedämmung einsparen. Auch wenn die Dämmung für das Dach, den Keller oder die Außenwände einen hohen Kostenfaktor darstellt, lohnt sich die Investition aufgrund der dauerhaften Kosteneinsparungen.

Optisch ansprechende Sanierungsmaßnahmen

Neben der Wertsteigerung können Eigentümer den Verkaufs- oder Vermietungsprozess außerdem beschleunigen, indem Sie ein Badezimmer sanieren lassen. Ein modernes und geräumiges Badezimmer steht oft ganz oben auf der Prioritätenliste vieler Interessenten, weshalb sich diese schneller bei Eigentümern melden. Außerdem hebt ein moderngestaltetes Badezimmer mit ebenerdiger Dusche, Badewanne und hochwertigen Armaturen den Wert der Immobilie deutlich an. Des Weiteren können kleine und dunkle Wohnungen mit Hilfe von Durchbrüchen zu einem neuen Grundriss geöffnet werden. Dadurch können großzügige Wohn-Ess-Bereiche mit viel Tageslicht und flexibel nutzbaren Räumen geschaffen werden. Dies ist sehr häufig gefragt und sorgt somit für eine hohe Nachfrage der Interessenten. Außerdem sorgt eine barrierefreie Gestaltung durch breite Türen und schwellenlose Übergänge für mehr Interesse und Sicherheit in allen Lebensaltern. Da viel Platz und Bewegungsfreiheit heute der Inbegriff des modernen Wohnens ist, steigert jeder Quadratmeter an Wohnraum die Attraktivität der Immobilie. Somit zahlt sich beispielsweise der Ausbau eines Dachbodens dauerhaft aus.  

Investition in Sicherheit

Potenzielle Käufer möchten sich in ihrem neuen Zuhause wohl und geschützt fühlen. Daher spielt für sie nicht nur die Optik, sondern auch die Sicherheit eine wichtige Rolle beim Kauf oder der Mietung einer Immobilie. Den Käufern oder Mietern ist dabei wichtig, dass ihr künftiges Haus oder ihre künftige Wohnung ausreichend vor Einbruch und Vandalismus geschützt ist. Ein Eigentümer sollte daher vor dem Verkauf oder Vermietung seiner Immobilie einige wichtige Sachen beachten. Beispielsweise sollte er prüfen, ob die Türen mit sicheren Schließzylindern und bruchsicheren Glas ausgestattet sind. Außerdem sollte er sicherstellen, dass die Fenster einbruchhemmend und Bewegungsmelder oder ähnliches installiert sind. Alarmanlagen, Smart Home Security oder Code gesteuerte Zutrittskontrollen sind hier natürlich nicht zwingend notwendig. Jedoch sollte ein gewisses Maß an Sicherheit vorhanden sein. Ist dies nicht vorhanden, so ist es auf alle Fälle empfehlenswert, dass der Eigentümer hier investiert. Denn auch wenn dabei einige Kosten auf den Eigentümer zukommen, steigert die Vermittlung von Sicherheit grundsätzlich den Wert der Immobilie. Außerdem hat diese Investition hier auch wieder den angenehmen Nebeneffekt, dass das Interesse an der Immobilie deutlich steigt. Wie auch schon bei den anderen Sanierungsmaßnahmen erwähnt, sorgt dies wieder für einen schnelleren Kauf- oder Vermietungsprozess.

Verschiedene Sanierungsmaßnahmen von Immobilien
Optische und energetische Sanierungsmaßnahmen von Immobilien

Fazit

Unterm Strich kann man festhalten, dass sich Sanierungsmaßnahmen in den meisten Fällen lohnen, vorausgesetzt sie werden mit Maß und Ziel angegangen. Aus allen hier beschriebenen Möglichkeiten den Wert der Immobilie zu steigern, lässt sich schließen, dass alle Maßnahmen mit teilweise hohen Kosten verbunden sind. Allerdings rentieren sich diese schnell, da ein höherer Verkaufswert oder eine höhere Miete verlangt werden kann. Außerdem wird durch die schnelle Gewinnung neuer Interessenten viel Zeit eingespart und der allgemeine Verkauf- oder Vermietungsprozess beschleunigt. Durch eine moderne und sichere Wohnung wird außerdem das Wohlbefinden des neuen Käufers oder Mieters gesteigert, was dafür sorgt, dass er einen Auszug nicht so schnell in Betracht zieht. In einer nicht vor Einbruch geschützten und nicht dem Zeitalter entsprechenden Wohnung muss ein Eigentümer schnell mit dem Auszug eines Mieters rechnen und sich anschließend wieder um Nachfolger kümmern.  

Wir beraten Sie gerne

Wenn Sie nicht wissen, welche Modernisierungs- oder Sanierungsmaßnahmen Sie am besten zur Wertsteigerung ihrer Immobilie vornehmen sollten, dann beraten wir Sie gerne. Im Rahmen der Neuvermietung bieten wir eine kostenlose Modernisierungsberatung an, mithilfe dessen Sie den Wert ihrer Immobilie steigern und somit eine höhere Miete verlangen können. Bei Interesse schauen Sie sich gern unsere Dienstleistungen an oder buchen Sie direkt ein Erstgespräch. Um weitere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie uns auch gerne über Social Media.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.