Viele Menschen scheuen die Kosten einer Hausverwaltung und übernehmen die Verwaltung ihrer Immobilien daher häufig selbst. Obwohl man diese Gedanken durchaus verstehen kann, gibt es jedoch einige Vorteile, die für die Investition einer Hausverwaltung sprechen und durch die sich die Kosten wieder rentieren. Diese Vorteile von Hausverwaltungen werden Sie in diesem Beitrag erfahren.

Vorteil 1: Zeitersparnis durch Hausverwaltung

Das Schreiben von Nebenkostenabrechnungen, das Eintreiben von Mieteinnahmen, sowie ein Qualitäts- und Preisvergleich mit anschließender Terminierung von Handwerkern, kann insbesondere neben Beruf und Familie viel Zeit in Anspruch nehmen. Um bei diesen Punkten Unterstützung zu erhalten, kann ein Eigentümer einen Hausverwalter bestellen. Dieser nimmt dem Eigentümer alle vertraglich beschlossenen Arbeiten ab und sorgt mit seiner professionellen Hilfe für Erleichterung. Insbesondere beim Besitz mehrerer Immobilien neben dem Beruf, kann die Bestellung einer Hausverwaltung eine erhebliche Entlastung für den Eigentümer darstellen, sodass er ohne aufgebrachten Zeitaufwand den Mehrwert seiner Immobilien genießen und die gesparte Zeit anderweitig nutzen kann.

Vorteil 2: Rechtliche Sicherheit

Bei der Verwaltung von Immobilien gibt es viele rechtliche Aspekte zu beachten. Insbesondere für junge Leute, die beispielsweise durch ein Erbe plötzlich und unvorbereitet eine Immobilie erhalten, stellt dieser Punkt eine große Herausforderung dar. Was ist rechtlich bei der Erstellung einer Nebenkostenabrechnung zu beachten? Wie verhalte ich mich, wenn ein Mieter seine Miete nicht zahlt und wann muss ich die Mietkaution zurückzahlen? Diese im Bürgerlichen Gesetzbuch festgesetzten rechtlichen Fragen und noch zahlreiche weitere, könnten einen Eigentümer wohlmöglich beschäftigen. Eine Hausverwaltung kennt die Gesetze, kann dementsprechend handeln und einem Eigentümer somit die Last der rechtlich korrekten Verwaltung abnehmen.

Vorteile von Hausverwaltungen
Verlieren Sie nicht den Überblick über Ihre Immobilie.

Vorteil 3: Technische Sicherheit

Neben den rechtlichen Aspekten muss bei der Verwaltung einer Immobilie auch eine technisch einwandfreie Betreuung gewährleistet sein. Diese setzt beispielsweise regelmäßige Begehungen der Immobilie zur Feststellung technischer Mängel, das Einholen von Angeboten zur Instandhaltung, sowie auf die Beauftragung von Handwerkern und das Durchführen von Sofortmaßnahmen nach Notfällen voraus. Diese technischen Aufgaben nehmen sehr viel Zeit des Eigentümers in Anspruch und werden von komplett von einer Hausverwaltung übernommen. Dies führt wieder auf den Vorteil der Zeitersparnis zurück und erspart dem Eigentümer emotionalen Druck und Stress. Dabei wären wir auch schon beim nächsten Vorteil.

Vorteil 4: Keine emotionale Belastung

Das Erfüllen der oben genannten rechtlichen und technischen Punkte mit deren Zeitaufwand, kann einen erheblichen emotionalen Druck verursachen. Insbesondere wenn Immobilien neben dem eigentlichen Hauptberuf und dem Privatleben verwaltet werden, kann der Druck einer rechtlich korrekten Verwaltung eine große emotionale Belastung für den Eigentümer darstellen. Zudem können mögliche Auseinandersetzungen mit Mietern oder Handwerkern zusätzlichen Stress für den Eigentümer bedeuten und ihm die Freude an seiner Immobilie nehmen. Da sich Hausverwaltungen professionell um die Immobilien des Eigentümers kümmern und ihm somit alle anfallenden, zeitaufwändigen und emotionalen Aufgaben abnehmen, kann dieser sich entspannen und sich anderen Aufgaben widmen.

Hausverwaltung Krefeld
Nutzen Sie die Vorteile einer Hausverwaltung.

Vorteil 5: Marktkenntnis

Hausverwaltungen verfügen aufgrund Ihrer Erfahrungen in der Immobilienbranche über eine hohe Marktkenntnis. Sie kennen somit auch aktuelle Mietpreise. Viele Eigentümer wissen bspw. nicht, dass sie aufgrund der Inflation die Miete erhöhen müssen und laufen somit Gefahr, ihr Eigentum über einen längeren Zeitraum zu einem real immer niedrigeren Mietpreis zu vermieten. Da Hausverwaltungen sich diesbezüglich auskennen, passen sie die Miete regelmäßig an und sorgen damit für konstant steigende Mieteinnahmen ohne Wertverlust.

Vorteil 6: Erfahrung

Da eine Hausverwaltung täglich Kontakt mit Eigentümern, Handwerkern oder Mietern pflegt und sowohl Positives als auch Negatives im Bereich der Immobilienbranche erlebt, verfügt sie über weitaus mehr Erfahrung als ein Eigentümer mit einem kleinen Bestand an Immobilien. Hausverwaltungen wissen daher, wie sie mit bestimmten Situationen umzugehen haben. Durch die Beauftragung einer Hausverwaltung, kann man sich also sicher sein, dass sich die eigene Immobilie in guten Händen befindet.

Vorteil 7: Versicherung einer Hausverwaltung

Zur Anmeldung eines Gewerbes sind Hausverwaltungen dazu verpflichtet eine entsprechende Haftpflichtversicherung abzuschließen. Fehler sind menschlich und auch professionellen Hausverwaltungen mit viel Erfahrung in der Immobilienbranche können Fehler unterlaufen. Falls dies der Fall ist, können Eigentümer jedoch auf eine ausreichende Versicherung der Hausverwaltungen bauen und müssen somit keine Angst vor finanziellen Rückschlägen haben. Passiert der gleiche Fehler dem Eigentümer in der Selbstverwaltung der Immobilie, ist dieser oft nicht ausreichend oder gar nicht versichert und bleibt auf dem finanziellen Schaden sitzen. Diese Sorge hat man mit einer professionellen Hausverwaltung nicht. Achten Sie hier immer auf den ausreichenden Versicherungsschutz der Verwaltung.  

Jetzt Vorteile sichern

In diesem Beitrag finden Sie einige Vorteile von Hausverwaltungen. Hoffentlich konnten Sie hier etwas für sich mitnehmen und sind auf die diversen Fallstricke einer selbstständigen Immobilienverwaltung aufmerksam geworden. Falls Sie nun vorhaben Ihre Immobilie verwalten zu lassen, so schauen Sie sich gern unsere entsprechenden Dienstleistungen an oder buchen Sie direkt ein Erstgespräch, um weitere Fragen zu klären. Kontaktieren Sie uns auch gern über Social Media.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.